Christ sein – Licht bringen

Wer das Christentum ablehnt, weil einzelne Christen „keine Heiligen“ sind, dem sei das Wort des Schriftstellers Heinrich Böll († 1985) ins Gedächtnis gerufen. Er hielt es in seinem Stammbuch fest:

„Selbst die allerschlechteste christliche Welt würde ich der besten heidnischen Welt vorziehen, weil es in einer christlichen Welt Raum gibt für die, denen keine heidnische Welt je Raum gab: für Krüppel und Kranke, Alte und Schwache; und mehr noch als Raum für sie: Liebe für die, die der heidnischen Welt nutzlos erschienen und erscheinen.“
„Christen antworten“ (2 €)

Diese Artikel könnten Ihnen ebenfalls gefallen

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *