Dänemark gegen Vollverschleierung

Ab 1. August 2018 dürfen muslimische Frauen in der Öffentlichkeit keine Burka oder Nikab tragen.

Wer gegen das neue Parlaments-Gesetz handelt, muß 1.000 Kronen (134 €) Strafe zahlen, bei Wiederholung 10.000 Kronen. Die Polizei darf den Muslimas aber den Schleier nicht gewaltsam wegnehmen. In Dänemark regiert seit 2015 eine konservativ-liberale Minderheitsregierung, gestützt von der rechts-gerichteten Dansk Folkeparti.
CM-Broschüre: Islam von A-Z (5 €)

Diese Artikel könnten Ihnen ebenfalls gefallen

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *