1,38 Mrd Dollar für Moscheen

Den größten Teil des Jahres-Budgets verwendet die türkische Regierung für den Bau neuer Moscheen.

Damit übertrifft sie 2018/19 die Ausgaben der anderen 12 Ministerien, wie z.B. das Gesundheits- und Innenministerium. Die Gelder fließen in die Errichtung von Moscheen in den USA, Rußland, Deutschland, Somalia, Haiti, Kasachstan und Gaza, aber auch Albanien, Kirgisistan, Schweden und England. Die Religionsbehörde Diyanet plant weitere Bauten in Venezuela und Tokio. Mo­scheen dienen nicht nur der religiösen Verehrung von Allah, sondern dem Aufruf zum Dschihad, dem „heiligen“ Krieg gegen Christen und alle Nicht-Muslime.
CM-Buch: Moscheen in Deutschland (5 €)

Diese Artikel könnten Ihnen ebenfalls gefallen

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *