Kathedrale in Flammen

April 2019. Notre-Dame in Paris brennt. Ein Unglück bei Restaurierungen? Eine Katastrophe für die Christenheit!

Der erste Kirchbau entsteht schon 550. Die jetzige gotische Kathedrale (130m x 48m) wird von 1163 bis 1345 erbaut und 1789 blasphemisch zum „Tempel der Vernunft“. Später wird sie Weindepot, ab 1802 wieder Kirche zur späteren Krönung Napoleons. Victor Hugos Roman „Der Glöckner von Notre-Dame“ setzt 1844 ihre Restaurierung in Gang. Frankreich, seit 1905 Besitzer von Notre-Dame, will 50 Mio. € zur Rettung geben.
1 Milliarde € spendeten Franzosen.
Ein vergoldetes Teilstück vom Kreuz CHRISTI und die Reliquie der Dornenkrone konnten gerettet werden
– Zeichen für den Sieg des Glaubens über Tod und Vernichtung.

Diese Artikel könnten Ihnen ebenfalls gefallen

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *