Ein Bischof spricht Klartext

Der emeritierte Augsburger Bischof Walter Mixa (77) fordert in einem Vortrag über den Islam im Stuttgarter Rathaus, daß der Bau von Kirchen in islamischen Ländern erlaubt werden muß.

Bischof Mixa war von dem AfD-Stadtrat Eberhard Brett eingeladen worden, über das Thema „Der Islam: Eine Herausforderung?“ zu sprechen. Klar erklärt Mixa, daß er den Bau von Moscheen in Deutschland ablehnt, denn: „Europa kann und darf nicht islamisiert werden.“
Der Islam mit seinem Aufruf zum „Heiligen Krieg“ gegen alle „Ungläubigen“ steht im krassen Gegensatz zu der von JESUS CHRISTUS verlangten Nächsten- und Feindesliebe. Ganz zu schweigen von dem unterschiedlichen GOTTES-Bild beider Religionen. „Der Islam hat die Perspektive, daß man die töten kann, die sich ihm nicht unterwerfen“, so der Bischof in Stuttgart.

9-CM-Islam-Bücher-Paket (20 €)

Diese Artikel könnten Ihnen ebenfalls gefallen

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *