Halleluja hilft Hongkong

China will die 7,5-Mio-Stadt unterjochen. Hunderttausende wehren sich verzweifelt. Die Waffenlosen flüchten zu GOTT. Tausende Christen singen: „Halleluja, preiset den HERRN!“ Nicht-Christen stimmen ein.

„Öffentliche religiöse Versammlungen sind in Hongkong er­laubt!“ erinnert Edwin Chow (19), Präsident katholischer Studenten.

Gleichzeitig Tränengas von Seiten der chinesischen Polizei auf die Demonstranten.
50.000 Überwachungs-Kameras sind in­stalliert zwecks Bestrafung jedes Kritikers.
Dagegen wehren sich De­monstranten.

Stimmen wir ein in das Halleluja für Hongkong! JESUS siegt durch Niederlagen hindurch.

CM-Buch: Faszination JESUS (5 €)

Diese Artikel könnten Ihnen ebenfalls gefallen

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *