Alexa weiß alles

Weltweit sind 100 Millionen „Alexas“ verkauft, Sprach-Assistenten.

Wo die kleine Alexa im Raum ist, und der Besitzer kommandiert: „Alexa, rufe meinen Freund Hans an!“ – wird das prompt erledigt. Oder: „Wieviel Grad Celsius sind heute draußen?“ Oder: „Was weißt du über Greta Thunberg?“ Alexa weiß es und kann antworten. Sie will aber direkt angesprochen sein. Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages warnt jedoch vor Alexa, weil ihr technisches Gehirn mit Informationen gespeist werden muß, die aus zahlreichen und mitunter dubiosen Quellen stammen. Mitgehörte Gespräche und zweifelhafte Autoren können sogar zu Verleumdungen und Rufmord führen. Ist jemand weniger oder unbekannt, antwortet Alexa einfach: „Den kenne ich nicht.“

Mehr Raum für GOTT?
3-CM- Glaubens-Bücher nach Wahl (15 €)

Diese Artikel könnten Ihnen ebenfalls gefallen

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *